Die Tönnies-Pyramide

Die Mitgliederversammlung beschäftigt mich auch Wochen später noch häufig. Mir sind in der Zeit sehr viele Informationen zugesteckt worden. Vielen davon konnte man glauben, manchen klangen maximal Irre. Es hinterlässt aber ein besseres Bild im undurchsichtigen Schalke-Puzzle. Warum man mich gut informiert hat? Weil wir vor der Jahreshauptversammlung mit dem Glückauf Pils eine ziemlich gute Sendung aufgenommen haben und ich den Tönnies vor versammelter Journallie gebeten habe, sich zukünftig nicht mehr Schalke-Boss nennen zu lassen. Peter Lange hab ich zu mir nach Hause eingeladen, um bei mir zu grillen. Die Einladung empfand er zu exklusiv, was ich bedauere, wäre ein schöner Podcast geworden. Jedenfalls nahm ich im Medien-Rumble irgendwie eine Rolle ein, dir mir auch ziemlich gut gefiel.

(mehr …)

Currywurst ist kein Heilfasten!

Heidel bringt es nicht fertig, den Journalisten neue Skandälchen in die Zeitung zu pressen.

Der perfekte Zeitpunkt, direkt zum Start des Sommerlochs einen kleinen Schatz der Schalker Blogosphäre vor dem Untergang zu retten. Zu erst gepostet auf schalkeleaks.org im Januar 2013.

(mehr …)